Unkategorisiert
News

Welche Städte haben die beste Work-Life-Balance und größte Remote-Work-Dichte?

„Corona hat die skandinavischen Städte in puncto Work-Life-Balance einmal mehr weit nach vorn gehievt. Bei der Zahl der meisten Jobs mit Remote-Work-Fähigkeit belegt ein Bleisure-Klassiker den 1. Platz.” Ergebnisse des Kisi-Index 2021

Das Unternehmen für mobile Zugangstechnologie Kisi hat seine jährliche Studie veröffentlicht, in der untersucht wird, welche Städte auf der Welt die ganzheitlichste Work-Life-Balance fördern. Dafür wurden Daten zur Arbeitsintensität, institutionellen Unterstützung, Lebensqualität und mehr verglichen und eine Rangliste der Metropolen erstellt, die am erfolgreichsten die Work-Life-Balance für ihre Einwohner vor, während und nach der Corona-Pandemie unterstützen.

Kisi Index 10 Work-Life_balanceHelsinki, Oslo und die Schweizer Finanzmetropole Zürich sind danach die Städte mit der ganzheitlichsten Work-Life-Balance. Es folgen weitere skandinavische Ziele wie Stockholm und Kopenhagen (s. Grafik links). Die erste amerikanische Stadt unter den Top 10 ist Ottawa. Asien ist dagegen nicht unter den besten zehn vertreten ist – dafür aber bei den am meisten gestressten Städten: Den Index von Kisi führen hier 2021 Kuala Lumpur, Bangkok und Buenos Aires an.

Remote Work besonders in Finanz- und Politikzentren

Kisi hat die dritte Ausgabe der Studie nicht als Index für die Lebensqualität einer Stadt konzipiert. Zudem war es auch nicht Ziel, die besten Städte zum Arbeiten herauszustellen. Vielmehr ging es darum, die Metropolen in ihrer aktuellen Fähigkeit zu bewerten, das Gleichgewicht zwischen arbeitsbedingtem Stress und Lebenszufriedenheit zu halten. Dafür geht die Studie über die Einbeziehung der Lebenshaltungskosten hinaus und untersucht, wie sich die Arbeits- und Lebensbedingungen in den globalen Städten während der Pandemie verändert haben. 50 Metropolen wurden ausgewählt, die bekannt dafür sind, Fachkräfte und Familien aufgrund ihrer Arbeitsmöglichkeiten und Lifestyle-Angebote anzuziehen.

Kisi Index Remote Work 2021Dabei stand auch die Anpassungsfähigkeit eines Standorts an Remote Work im Fokus. Hier wurde der Prozentsatz der Arbeitsplätze berechnet, die in jeder Stadt als “Remote Work fähig” eingestuft wurden. Die Finanz- und Politikkzentren der Welt sind hier unter den Top 10 zu finden. Singapur, Washington und wieder Zürich führen dabei das Ranking an. (s. Grafik rechts)

Arbeitsüberlastung in Asien

Zu den weiteren untersuchten Aspekten zählten die allgemeine Arbeitsintensität einer Stadt, basierend auf Faktoren wie Überarbeitung, Urlaubsgeld und Elternurlaub. Hongkong, Singapur und Bangkok haben demnach mit 20 bis 30 Prozent Anteil die jeweils am stärksten überlastete Bevölkerung. Die Einwohner von Brüssel, Amsterdam und Kopenhagen überarbeiten sich dagegen am wenigsten (etwa 10 Prozent).

Die meiste wirtschaftliche Unterstützung während der Covid-19-Pandemie gewährten wiederum die Länder Dänemark, Finnland und Norwegen, während Brasilien, Argentinien und die USA am wenigsten boten.

Photo: © iStock.com/deepblue4you, Grafiken von Kisi

Tags : News
Subscribe to our free newsletter and never miss any more Bleisure trends. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Bleisure-Trends mehr.
NEWSLETTER ABBONIEREN SUBSCRIBE NEWSLETTER
Probieren Sie es aus, Sie können sich jederzeit abmeldenGive it a try, you can unsubscribe anytime.
close-link
>