Unkategorisiert
News

Kai Böcking über Bleisure im Reise-Podcast

„Bleisure hätte ich schon Anfang der 1990er Jahre machen sollen, als ich für ,Formel Eins’ Bon Jovi oder Kylie Minogue auf Reisen in aller Welt traf und danach auch Land und Leute kennen lernen wollte.” Kai Böcking als Gast im Podcast “Hin & Weg”

So viel Reise-Leben und -Arbeiten schon seit 30 Jahren?! “Ja”, rief Kai Böcking den geneigten Hörern gut gelaunt über den Podcast-Äther zu. Im September war er zu Gast bei Sven Meyer und Andy Janz im Reise-Podcast “Hin & Weg” und zog dabei ein spannendes Zwischenfazit über die vielen Reisejahre – sei es als Moderator der legendären TV-Musiksendung Formel Eins, mit der er schon 1991 an einem immer anderen Ort Musiker wie Phil Collins oder die Scorpions traf. Oder als er später für andere Fernsehsendungen Passanten auf der Straße spontan in den Urlaubsflieger setzte oder Achterbahnen auf dem ganzen Globus testete. Und natürlich beim Bau des Ausnahme-Luxushotels “Emirates Palace” in Abu Dhabi, das er ab 2001 als einziger mit seiner frisch gegründeten Produktionsfirma filmisch begleiten durfte.

Bleisure-Reisen und unser einzigartiges Magazin “Bleisure Traveller”, das er 2018 gegründet hat, sind seine große Essenz aus den vielen Reisen, die er bis heute erlebt, auch im Rahmen der TV-Formate “Abenteuer Reisen” und “Kai reist”. Im Podcast beschreibt er, warum er Bleisure auf Reisen sucht, warum er mittlerweile nur noch unterwegs arbeitet, wann und wie Luxushotels heute wirklich ein Luxuserlebnis bieten und wie Geschäftsreisen aktuell auch unter Corona-Bedingungen funktionieren.

Das ganze Podcast-Interview gibt es hier zu hören.

Foto: Kai Böcking

Tags : News
Subscribe to our free newsletter and never miss any more Bleisure trends. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Bleisure-Trends mehr.
NEWSLETTER ABBONIEREN SUBSCRIBE NEWSLETTER
Probieren Sie es aus, Sie können sich jederzeit abmeldenGive it a try, you can unsubscribe anytime.
close-link
>